Datum: 16.01.12 20:31
Kategorie: Frauen-Aktiv

 

Ellen Johnson Sirleaf vereidigt

Public Domain

Die Friedensnobelpreisträgerin und Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf hat heute in Monrovia/Liberia ihre zweite Amtszeit von sechs Jahren angetreten.
Zu den Feierlichkeiten der Amtseinführung in Monrovia sind zahlreiche afrikanische Staatschefs angereist. Auch Gäste aus dem Ausland, wie etwa Hillary Clinton oder Günter Nooke (G8-Afrika-Beauftragter der BRD), haben sich in Liberia eingefunden.  
Die erste demokratisch gewählte Präsidentin Afrikas hat in der Stichwahl im November letzten Jahres 90 % der Stimmen bekommen.

Tausende Liberianer haben der Zeremonie beigewohnt. „Mama Ellen“, wie die Staatschefin in Liberia gern genannt wird, hat in ihrer Antrittsrede die Situation in Liberia nicht beschönigt und klare Zukunftsvisionen formuliert:

“True reconciliation means a process of national healing. It means learning the lessons of the past to perfect our democracy. But above all it means economic justice for our citizens and the spread of progress to all our people. It means creating jobs, opportunities and giving our young people the skills they need to prosper and create the life they choose.

My compatriots, my brothers, my sisters, my daughters, my sons: I call on each of you to join me today and together let us forge our future in a spirit of pride, purpose and unity.”
(Quelle: Executive Mansion, Republic of Liberia)







Kommentare

Keine Einträge

Kommentarformular

öster News from Österreich News from Deutschland News from Schweiz News from Österreich News from Deutschland News from Schweiz
30. März
2017mehr
Donnerstag

Suchen & Finden



Letzte Kommentare

Keine Einträge

designed and implemented by BILCOM