Datum: 06.12.08 16:04
Kategorie: Medien-Radio

Von: kitunga.de/Richard Nawesi

Radio Soukous: Ein engagiertes Medienprojekt in Münster

Richard Nawesi Gestalter von Radio Soukous

Münster - Deutschland: Afrika in Musik, Kultur und Politik - darüber berichtet jeden zweiten Sonntag im Monat um 19.04 das afrikanische Kultur- und Musikmagazin "Radio Soukous".

Der Journalist und Künstler Richard Nawezi bringt die unterschiedlichsten Themen ins Radio. Neben ausführlichen Länderportraits informiert Radio Soukous über das kulturelle, politische und gesellschaftliche Leben auf dem afrikanischen und europäischen Kontinent.

Viele Menschen kennen Afrika nur als Schauplatz von Kriegen und Ort von Katastrophen. Diesem Zerrbild des Kontinents will Radio Soukous andere Realitäten entgegensetzen. Positive Lebenskraft, ein ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl und kultureller Reichtum sind nur einige der Aspekte, die es in der afrikanischen Lebenswelt zu entdecken gibt. Die afrikanische Kultur ist dabei weit mehr als die Reduzierung auf Folklore. Vielmehr birgt sie Sichtweisen, aus denen jeder Mensch etwas lernen kann.


Weiterer wichtiger Themenschwerpunkt ist die afrikanische in Deutschland: die Spuren der Lebensgeschichten von Afrikanernin der Vergangenheit und in der Gegenwart.

Afrika ist reich an Kultur. Musik, Tanz und Gesang sind im alltäglichen Leben noch fest verankert. Doch die afrikanische Musik wird durch die Künstler weit in die Welt hinaus getragen. Ihre Sprache wird überall verstanden. Musik ist ein sensibles und intelligentes Instrument der Verständigung und zeigt einen ebenso interessanten wie vergnüglichen Weg, um Menschen über kulturelle Grenzen hinweg zu verbinden.

Radio Soukous stellt Musikstile vor, taucht ein in die Musikgeschichte und -traditionen Afrikas. Richard Nawezi portraitiert darüber hinaus Stars und Newcomer der afrikanischen und internationalen Musikszene. Mit seiner Musikauswahl schafft Richard Nawezi eine Alternative zu gängigen Radioformaten. Ob populäre, multikulturelle World Music, wie sie in den modernen Metropolen entsteht, oder traditionelle Rhythmen verschiedener Ethnien in Afrika - die musikalische Bandbreite ist breit gefächert. Interessant wird die Musik auch dort, wo Produktionen im Mittelpunkt stehen, die ihren Ursprung in der musikalischen Tradition nicht leugnen, aber durch Zusammenführung von verschiedensten Elementen neue Formen entstehen lassen.

Radio Soukous hören: Jeweils 19.04 Uhr auf Radio Antenne Münster, Bürgerfunk auf 95,4 MHz  - Themen und Daten finden Sie in der Programmübersicht.

 

Quelle und Mehr über Radio Soukous: KITUNGA.DE

 







Kommentare

Keine Einträge

Kommentarformular

öster News from Österreich News from Deutschland News from Schweiz News from Österreich News from Deutschland News from Schweiz
27. Mai
2019mehr
Montag

Suchen & Finden



Letzte Kommentare

Keine Einträge

designed and implemented by BILCOM