Datum: 29.04.12 10:06
Kategorie: Deutschland-Gesellschaft

Von: Redaktion

XXVII Black International Cinema Berlin

Vom 2. – 6. Mai 2012 findet in Berlin zum 27. Mal das Festival „Black International Cinema Berlin“ statt.

Seit 1986 wird das interdisziplinäre Festival vom Fountainhead® Tanz Theatre unter der Leitung von Gayle McKinney Griffith und Donald Muldrow Griffith organisiert. Der Fokus des Festivals liegt bei Filmen aus Afrika, der afrikanischen Diaspora und Beiträgen, die eine interkulturelle Perspektive einbringen. Das umfangreiche künstlerische Programm wird von Diskussionen, Performances und Seminaren ergänzt. „View the Future – the Flag still flies“ lautet das diesjährige Motto.

Die Veranstaltung zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten eines respektvollen Zusammenlebens auf. Die Vielfalt von „Black International Cinema Berlin“ spiegelt den Wandel der gesellschaftlichen Realität. Den Bogen zwischen Vergangenheit und Zukunft spannt die Ausstellung „Footsprints in the Sand“, 1. Juli – 31. August 2012, die detaillierte Informationen über die Geschichte und die Aktivitäten des Fountainhead® Tanz Theatre präsentiert.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Veranstaltungsort:
Rathaus Schöneberg (City Hall)
John-F.-Kennedy-Saal, Bibliothek, Kinosaal
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin/Germany

www.black-international-cinema.com

 

 

 

 







Kommentare

Keine Einträge

Kommentarformular

öster News from Österreich News from Deutschland News from Schweiz News from Österreich News from Deutschland News from Schweiz
14. Dezember
2018mehr
Freitag

Suchen & Finden



Letzte Kommentare

Keine Einträge

designed and implemented by BILCOM